ZDF-Fernsehgarten in Neuharlingersiel – Ostfriesenabitur

Der zweite Aufnahmetag hatte das Hauptthema Ostfriesenabitur, welches von vier Künstlern bestritten werden mussten. Die Sendung begann mit einer kleinen Einleitung zum Wattenmeer und Andrea Kiewel begrüßte Elmar Paulke. Danach begannen die beiden über die verschiedenen Prüfungen des Abiturs zu reden und Herr Paulke erklärte, dass man normalerweise elf Prüfungen bestehen muss. Beim ZDF-Fernsehgarten stellten sich die Teams vier Aufgaben. Zu diesem Grund traten zwei Teams zu zwei Personen gegeneinander an. Matthias Junge und Lutz van der Horst im Team Blau mussten gegen Yared Dibaba und Garry Fischmann im Team Rot ran.

Für das Ostfriesen Abitur mussten fleißig Kraben gepult werden. Foto: ZDF/Sascha Baumann

Folgende Prüfungen wurden durchgeführt:

  1. Krabbenpulen
  2. Boßeln
  3. Hafenrally
  4. Ostfriesenkunde

Krabbenfischen in der Nordsee

Als nächstes war Lutz van der Horst auf dem Krabbenkutter „Möwe“ zu sehen, er durfte das Steuer des Kutters übernehmen und auf Krabbenjagd gehen. Danach wurde gezeigt, was mit den Krabben an Bord eines Kutters passiert. Nach den Einspielern, standen die Kontrahenten nebeneinander und stellen sich der ersten Prüfung, bei welcher sie in zwei Minuten so viele Krabben wie möglich pulen mussten. Nach einem spannenden Kampf gewann mit einer knappen Führung das Team Rot.

Die zweite Ostfriesenabitur Prüfung – Nationalsport Boßeln

In der Zwischenzeit wurden die Vorbereitungen für die nächste Prüfung fertiggestellt und die zwei Teams standen sich nun beim Boßeln gegenüber. Elmar Paulke erklärte die Regeln des „Weit“-Boßeln. In einem spannenden Wettbewerb, zeigten Yared Dibaba und Garry Fischmann, dass sie im Friesensport besser abschneiden als ihre Kontrahenten. Schließlich begann die dritte Prüfung des Ostfriesenabiturs, die Hafenrally.

Hier mussten die Kontrahenten sechs Rettungsringe in fünf Minuten sammeln, allerdings dürfen Sie nur ihre eigene Farbe mitnehmen. In einem Wettlauf um die Zeit setzte sich das Team mit Yared Dibaba und Garry Fischmann durch. Sie erledigten die Aufgabe souveräner und schneller als das gegenerische Team.

Die letzte Ostfriesenabitur Prüfung – das Ostfriesen Rätsel

Am Ende gab es für alle eine Urkunde. Foto: ZDF/Sascha Baumann

Nun stand die letzte Prüfung des Ostfriesenabiturs an: das Ostfriesenrätsel. Hier mussten die Kontrahenten sechs Fragen mit vier vorgegebenen Antworten richtig beantworten. Wieder setzte sich das Team mit Yared Dibaba und Garry Fischmann durch. So bestand das Team Rot mit einem Schnitt von 1,5 und das Team Blau mit einem Schnitt von 2,2. Als Preis wurden den Teams Mainzelmännchen mit der Urkunde überreicht.

Ostfriesisch angehauchte Menüs

Gekocht wurde auch wieder und dies natürlich mit norddeutschen Produkten. Foto: ZDF/Sascha Baumann

Der Koch in dieser Sendung war Markus Sämmer. Als Vorspeise kreierte er einen Salat, der mit Krabben angereichert wurde. Als nächstes erklärte er, dass die Hauptspeise ein Mix aus Ostfriesland und Bayern wird. Sie bestand aus einem Risotto mit Saltimbocca. Als Nachtisch gab es eine Pannacotta mit Zwetschken.

Der nächste Gast war Astrid Rudolph die ihre nachhaltige Mode vorstellte. Es folgte Armin Roßmeier, der verschiedene Größen von Garnelen vorstellte.  Weiter erklärte er, dass es 20.000 Garnelenarten gibt, aber nur 400 können davon gegessen werden können.

Das gesundheitliche Thema der Sendung beschäftigte sich mit der Haut. Es wurde erklärt wie die Haut für uns kommuniziert. Dies wurde mit Dr. Yael Adler diskutiert und sie schilderte, wie wir mit unserem „Kontaktorgan“ umgehen sollen und wie wir sie schützen können. Zum Ende der Sendung zeigte Lutz van der Horst die Disziplin des Schlickschlittenrennens. Bei einem spannenden Rennen sah man, dass diese Sportart nicht so einfach ist, wie man zu Anfang denkt. Abgeschlossen wurde dieser Einspieler mit einem Wattengel von Lutz van der Horst.

Die Sendung wurde von musikalischen Highlights wie „Wincent Weiss“, „Glasperlenspiel“, „Yared Dibaba“, „Diane Weigmann“, „Goldmeister“, „Cher Lloyd“, „Isac Elliot“ und der Band „Einshochsechs“ untermalt. Wie der erste Tag der Aufnahmen abgelaufen ist lesen Sie hier: ZDF-Fernsehgarten – Der erste Tag der Aufnahmen.

 

Schauen Sie sich alle Sendungen vom ZDF-Fernsehgarten on Tour  aus Neuharlingersiel in der Mediathek des ZDF an. Hier geht es zur ZDF Mediathek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.