Hier erfahren Sie mehr über den
Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Das WWW der 50er Jahre hieß Wiederaufbau-Wirtschaftswunder-Wohlstand. Mit 15 Tagen Urlaub per Gesetz ab 1962 – Zeit für Urlaub in Neuharlingersiel. 1960 vereinten sich die Vermieter zum „Bade- und Verkehrsverein“. Und packten ehrenamtlich zu: Unkraut aus den Grünanlagen zupfen, Fahnenmasten aufstellen oder Betonsockel für Duschen gießen.

Die 60er Jahre markierten den Start in eine fulminante Entwicklung und der Kurverein Neuharlingersiel e.V. wurde gegründet. 1961 verzeichnete der Kurverein 202 Fremdenbetten im Ort – 1985 waren es 4.000, verteilt auf 15 Hotels und Gasthöfe, 50 Pensionen, 45 Ferienhäuser und 380 Ferienwohnungen. Die Zahl der Übernachtungen stieg von 20.000 im Jahr 1964 auf heute über 800.00 jährlich. Heute kommen jährlich ca. 120.000 Übernachtungsgäste in das Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel.

Der Kurverein Neuharlingersiel e.V., das waren, sind und bleiben die Vermieter, übernimmt seit über 50 Jahren die Vermarktung unseres beliebten Urlaubsortes. Ebbe und Flut sind unsere Attraktion, der romantische Kutterhafen sowie der Sielhof unser Wahrzeichen. Das Weltnaturerbe Wattenmeer ist ein ganz besonderes Geschenk der Natur.